09.09.2010 - 10:00 Uhr

freeXmedia: qualitativer Reichweitenzuwachs im Onlinemarketing

Am 15. und 16. September treffen sich die Spitzenvertreter der digitalen Wirtschaft wieder zum intensiven Austausch auf der dmexco in Köln. Eines der Themen, die die Branche aktuell beschäftigt, ist die Frage, woher künftig der qualitative Reichweitenzuwachs in der Onlinevermarktung kommen soll.

Eine Frage, die Andreas Engenhardt, Geschäftsführer der freeXmedia GmbH, im Rahmen der „Vertical Advertising Network Debate“ mit weiteren ausgewiesenen Experten der Branche kontrovers diskutieren wird. Im Gegensatz zum aktuellen Trend zu klassischen Vertical Network Angeboten, bietet freeXmedia marktführende Themenreichweiten in qualitativ hochwertigen redaktionellen Umfeldern namhafter Verlage wie IDG oder der Motor Presse Stuttgart sowie starke Medienmarken.

freeXmedia konzentriert sich auf die vier hochkarätigen Vermarktunsschwerpunkte Automotive - Auto, Motorrad & Motorsport (auto-motor-und-sport.de, motor-talk.de), Digital Entertainment - Consumer Electronics, IT & Gaming (pcwelt.de, computerbase.de, 4players.de), Sport - Fußball, Handball & MehrSport (transfermarkt.de, weltfussball.de) und Active Living - Lifestyle, Outdoor & Funsport (menshealth.de, outdoorchannel.de, funsporting.de). „Die zielgruppen- und themenspezifische Bündelung unserer hochwertigen, reichweitenstarken Angebote macht es unseren Kunden einfach, die Effizienz ihrer Kampagnen zu steigern und zusätzlich aufmerksamkeitsstarke Sonderwerbeformate einsetzen zu können“, so Engenhardt. Darüber hinaus ermöglicht diese Fokussierung freeXmedia, Werbekunden mit echtem Premium-Service, Premium-Produkten und „State oft he Art“-Targetinglösungen unterstützen zu können. „Durch den Einsatz branchenaffiner Account-Teams in unseren vier Vermarktungsschwerpunkten können wir darüber hinaus, kundenindividuelle, langfristige und extrem hochwertige Integrationen sowie auch kurzfristige Themen-Specials anbieten“, so Engenhardt.

Am Rande der Debatte steht Andreas Engenhardt gern für weiterführende Gespräche zur Verfügung. „The Vertical Advertising Network Debate“ findet am 16.09.2010 von 14:45 bis 15:30 in der „Debate Hall“ statt.

Das freeXmedia Team freut sich über einen Besuch am Messestand (Halle 8, Stand E051 – G050) am 15. und 16. September 2010 auf der dmexco in Köln.


zurück