21.05.2021 - 15:30 Uhr

Unser erstes Aufeinandertreffen und das erste Modul in Präsenz am Hamburger Standort

Bild 1 von 1


 

Nun war es endlich so weit: Der Traineejahrgang 2020/2021 hat sich das erste Mal beschnuppern können – endlich live und endlich vor Ort. Natürlich unter Beachtung der geltenden Corona-Regeln und mit einer der wenigen Ausnahmegenehmigungen für ein Training vor Ort.

Nachdem wir uns in den ersten acht Monaten nur via Videokonferenzen sehen und kennenlernen konnten, war die Vorfreude auf den gemeinsamen Workshop natürlich groß. Dass das Modul „Kommunikation und Präsentation“ in Präsenz stattfinden sollte, lag nicht nur daran, dass wir uns als Trainees unterschiedlicher Standorte endlich richtig kennenlernen können, sondern hatte auch inhaltliche Gründe. Es ging hierbei nämlich rund um das Thema Kommunikation mit Fokus auf die richtige Vorbereitung und das richtige Halten einer Präsentation. Unsere Trainerin gab uns unter anderem Tipps und Hinweise dazu wie unser persönliches Auftreten wirkt, wie wir Sprache gezielt einsetzen, wie wir Gespräche und Präsentationen sinnvoll vorbereiten und noch vieles mehr, dessen Auflistung hier wohl zu viel Platz einnehmen würde. Das Tolle an diesem Training war, dass wir vorab gebeten wurden eine Präsentation vorzubereiten, die wir der Gruppe dann vorstellen würden. So konnten wir im Laufe des Tages unsere Arbeit ergänzen und individuelles Feedback der Gruppe und der Trainerin zu unserem Vortrag bekommen. Diese Form des Feedbacks wäre für einen „Remote“-Vortrag sicherlich weniger umfang- und hilfreich ausgefallen. Die neuen Inhalte und Anstöße nehmen wir auf jeden Fall mit in unseren Arbeitsalltag und sind uns sicher, dass sie uns an vielen Stellen helfen werden.

Am zweiten Tag hatten wir einen Termin zur Vorbereitung auf die Hauptversammlung der freenet AG, die am 18.06.21 stattfindet und etwas Zeit, um an unserem diesjährigen Traineeprojekt zu arbeiten. Über unser Trainee-Projekt und die Hauptversammlung erfahrt Ihr in einem späteren Blog-Eintrag mehr. Im Anschluss an die offiziellen Termine, konnten wir den Abend noch nutzen, um uns besser kennenzulernen und den Kollegen, die nicht aus Hamburg kommen, die Stadt zu zeigen.

Im Großen und Ganzen ein sehr gelungener Termin und wir waren sehr glücklich, dass unser Traineejahr nicht ganz ohne Präsenztermin auskommen musste.

PS: Ein paar Wochen später zeigt sich, dass sich das Corona-Konzept bezahlt gemacht hat und sich Keiner der Teilnehmer infiziert hat.

Über mich:

Ich bin Ron und bin 28 Jahre alt. Nach verschiedenen Arbeits- und Uni-Stationen u.A. in Kiel, Magdeburg, München und Vilnius, hat es mich nun zurück in meine Heimat Hamburg gezogen. Ich arbeite als Produktmanagement-Trainee im „Team Consumer“ in der Abteilung „Produkte“. Ich kümmere mich um die Tarife der mobilcom-debitel-Welt und habe das Glück auch an freenet FUNK mitarbeiten zu können. Schnacken kann man mit mir gut und gerne über Fußball (leidgeprüfter HSV-Fan), Serien, Filme, Hunde und eigentlich alles Mögliche


zurück
Neugierig?

Hier geht´s zu den aktuellen Trainee-Stellenangeboten!

Trainees 2020/2021


Du möchtest mehr Informationen zum Traineeprogramm?

Zu den Infos