27.08.2020 - 09:00 Uhr

mobilcom-debitel bietet das Fairphone 3+ und zwei neue Kameramodule an

Bild 1 von 1
 

mobilcom-debitel bietet ab sofort das Fairphone 3+ und zwei neue Kameramodule für das Fairphone 3 an. Damit können Kunden, die besonderen Wert auf ein nachhaltiges Mobilfunkgerät legen, ihr Altgerät nachrüsten oder gleich die neueste Fairphone Generation mit verbesserter Kameratechnik erwerben.

„Wir freuen uns, mit dem Angebot des Fairphone 3+ und der beiden neuen Kameramodule für das Fairphone 3 einen weiteren nachhaltigen Akzent im deutschen Mobilfunkmarkt setzen zu können“, erklärt Daniel Brandt, Leiter Hardware bei mobilcom-debitel und ergänzt: „Immer mehr Kunden legen auch beim Mobilfunk Wert auf ein ressourcenschonendes Produkt. Wir freuen uns sehr, dass die Zusammenarbeit mit Fairphone schon seit Jahren ausgezeichnet funktioniert. Für uns ist es immer auch Ausdruck und Ansporn, umweltgerechte Produktions- und Entsorgungsthemen anzusprechen und dafür bei den Verbrauchern ein entsprechendes Bewusstsein zu schaffen.“

Ab sofort ist das neue Fairphone 3+ im Onlineshop unter www.mobilcom-debitel.de bestellbar. Das Gerät kostet bei der Anschaffung einmalig 469,- Euro. Wer noch den passenden Tarif zum Gerät sucht, wird bei mobilcom-debitel ebenfalls fündig: So gibt es das Device aktuell in Kombination mit den LTE Fokustarifen Green LTE 10 GB in den Netzen von Telekom und Vodafone zum Preis von jeweils 31,99 Euro im Monat. In Kombination mit einem dieser beiden Tarife kostet das Fairphone 3+ dann einmalig nur 49,99 Euro. Beide Tarife bieten eine Telefonie-Flat sowie eine Datenflat mit einem ungedrosselten Inklusivvolumen von 10 GB und einer maximalen Bandbreite von 21,6 beziehungsweise 50 Mbit/s bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Weitere Kombinationen mit anderen Tarifen und Netzen, inklusive Smartphone sind ebenfalls verfügbar.
Wer sein Fairphone 3 nachrüsten möchte, kann dies mit den neuen Kamera-Modulen: Die Hauptkamera mit 48 MP ist für 59,95 Euro zu haben, die Frontkamera mit 16 MP kostet 34,95 Euro. Beide Module lassen sich am Fairphone 3 einfach und bequem – auch von technisch wenig versierten Kunden – tauschen. Und wer sich jetzt noch bis zum 13. September für ein Fairphone 3+ mit oder ohne Vertrag entscheidet, bekommt von mobilcom-debitel eine Fairphone Schutzhülle im Wert von 39,95 on top. Die Schutzhülle besteht zu 37 Prozent aus Biomaterialien und nicht-toxischem Kunststoff. Angenehm weich passt es problemlos in jede Tasche und hält alltäglichen Stößen und Stürzen stand.

Mit dem Fairphone 3+ ist es gelungen, die Erfahrungen und Entwicklungen eines modular nutzbaren Smartphones mit den Herausforderungen für eine „gerechtere“ Telekommunikationsbranche zu kombinieren und in Einklang zu bringen. Das Fairphone 3+ ist mit einem weltweit führenden modularen und reparierbaren Design, einem austauschbaren 3.000mAH-Akku, 40 Prozent recyceltem Kunststoff und fairen Materialien für eine lange Lebensdauer gebaut. Die optimierten 48/16MP-Kameras liefern eine hervorragende Bildqualität auf einem kratzfesten 5,65-Zoll-Full-HD+-Display. Mit jeder neuen Generation von Telefonen erweitert Fairphone bestehende Projekte und führt neue Initiativen ein, um die Lieferkette für alle Beteiligten fairer zu gestalten und die eigene Vision von einer „faireren“ Telekommunikationsindustrie zu verwirklichen.

Das Fairphone 3+ ist bei mobilcom-debitel ab sofort unter www.mobilcom-debitel.de bestellbar und ab dem 14. September auch in den Shops von mobilcom-debitel sowie im angeschlossenen Fachhandel zu haben. Alle Details finden Interessierte ab sofort unter www.mobilcom-debitel.de. Den richtigen regionalen Ansprechpartner gibt es unter www.md.de/shopfinder.



Daniel Brandt, Leiter Hardware bei mobilcom-debitel


Das Fairphone 3+ bei mobilcom-debitel

(Bilder sichtbar im HTML-Format)


Über mobilcom-debitel:
Die Marke mobilcom-debitel bietet eine große Bandbreite unterschiedlicher eigener Mobilfunk- und Datenangebote, Services, Dienste und weiterer Produkte. Dazu gehören auch Energie- und Zubehörangebote sowie Mobilfunk- und Datenprodukte der deutschen Netzbetreiber. Das Unternehmen berät die Kunden mit 1.500 Beraterinnen und Beratern in 550 eigenen Shops: netz- und produktunabhängig. mobilcom-debitel ist neben den eigenen Shops auch in den Filialen der Marke GRAVIS und im Fachhandel-, Elektronik- und Flächenmärkten sowie auf www.md.de präsent.

Pressekontakt:
freenet AG
Produktkommunikation
Rüdiger Kubald
Deelbögenkamp 4
22297 Hamburg
Tel.: 040 / 513 06 777
Fax: 040 / 513 06 977
E-Mail: pr@freenet.ag


zurück