25.03.2013 - 20:50 Uhr

freenet AG zahlt Rekorddividende in Höhe von 1,35 Euro pro Aktie an seine Aktionäre

• Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2012 eine Dividende in Höhe von 1,35 Euro pro Aktie vor (Vorjahr: 1,20 Euro)
• Ausschüttungsquote steigt auf 66 Prozent des Free Cashflows* in Höhe von 260 Millionen Euro (Vorjahr: 241 Millionen Euro)
• Kürzlich veröffentlichte, vorläufige Geschäftsergebnisse werden bestätigt

Die freenet AG hat heute ihren vollständigen Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2012 veröffentlicht und die Ende Februar gemeldeten vorläufigen Zahlen bestätigt.

Nach Feststellung des Jahresabschlusses der freenet AG zum 31. Dezember 2012 und Billigung des Konzernabschlusses zum 31. Dezember 2012 durch den Aufsichtsrat am heutigen Tage schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der freenet AG der Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 1,35 Euro je dividendenberechtigter Stückaktie vor. Dieser Vorschlag entspricht einer Steigerung von 19,2 Millionen Euro auf 172,9 Millionen Euro (Vorjahr: 153,7 Millionen Euro). Gemessen am Free Cashflow liegt die Ausschüttungsquote bei rund 66 Prozent. Seit Beginn der Dividendenzahlungen im Juli 2010 liegt die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) der Dividendenauszahlung aktuell bei 189 Prozent. „Diese Entwicklung dokumentiert die Nachhaltigkeit unseres Geschäftsmodells“, erläutert Christoph Vilanek, Vorstandsvorsitzender der freenet AG, den Dividendenvorschlag. „Vor dem Hintergrund unserer klaren, strategischen Positionierung zum Digital-Lifestyle-Provider in einem dynamischen Marktumfeld sehen wir auch für die Zukunft weiteres Wachstumspotenzial.“

„Unsere Finanzstrategie ist so ausgelegt, dass sie auf Basis unserer Cashflow-Stärke, neben der Finanzierung der strategischen Unternehmensziele, den Aktionären eine attraktive Dividende beschert und unseren Fremdkapitalgebern nachhaltig gute Anlagebedingungen offeriert“, ergänzt Joachim Preisig, Finanzvorstand der freenet AG.

Die bereits Ende Februar 2013 gemeldeten vorläufigen Zahlen wurden in vollem Umfang bestätigt.

Der vollständige Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2012 steht in Kürze auf der Webseite der freenet AG unter http://www.freenet-group.de/investor-relations zum Download bereit.

*Free Cashflow ist definiert als Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit, verringert um die Investitionen in Sachanlagen und immaterielle Vermögenswerte, zuzüglich der Einzahlungen aus Abgängen von immateriellen Vermögenswerten und Sachanlagen.


zurück