04.10.2018 - 18:00 Uhr

Finanzvorstand Joachim Preisig verlässt das Unternehmen Ende 2018. Ingo Arnold wird neuer CFO der freenet AG

Nach mehr als zehn Jahren im Vorstand scheidet Joachim Preisig auf eigenen Wunsch am 31. Dezember 2018 aus dem Vorstand der freenet AG aus. Zu seinem Nachfolger hat der Aufsichtsrat des Unternehmens Ingo Arnold als neuen Finanzvorstand berufen.

Joachim Preisig hat den Aufsichtsrat darüber informiert, dass er seinen bestehenden Vorstandsdienstvertrag über das Jahr 2019 hinaus nicht mehr verlängern möchte, um sich neuen Herausforderungen zu widmen. Der Aufsichtsrat respektiert diesen Entschluss und hat mit großem Bedauern den Vertrag von Finanzvorstand Joachim Preisig vorzeitig zum 31. Dezember 2018 aufgehoben.

„Wir danken Joachim Preisig für seinen Einsatz und seine großen Erfolge während der vergangenen zehn Jahre und wünschen ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute“, sagte Prof. Dr. Helmut Thoma, Vorsitzender des Aufsichtsrates der freenet AG.

Der neue CFO Ingo Arnold ist seit dem Jahr 2001 im Unternehmen und war zuletzt für die Bereiche Controlling, Treasury, Forderungsmanagement und Investor Relations verantwortlich.

„Wir freuen uns sehr, für die Nachfolge als Finanzvorstand mit Ingo Arnold eine Persönlichkeit gewonnen zu haben, die mit langjähriger Branchen- und Unternehmenserfahrung und fundierter Finanzexpertise für Konstanz und neue Impulse für unsere Gesellschaft steht“, ergänzte Prof. Dr. Helmut Thoma.


zurück