15.12.2020 - 14:00 Uhr

Mein Berufseinstieg als Business Analyst bei der mobilcom-debitel GmbH

Bild 1 von 1


 

Was macht eigentlich ein Business Analyst? Bevor wir in der freenet Group beispielsweise ein neues Vertriebswerkzeug oder eine neue Logistiksoftware unternehmensweit einführen, hinterfragt und untersucht meine Abteilung Change, Projekte, Testing wie sinnvoll und arbeitsaufwendig die Anforderung in den betroffenen IT-Abteilungen (z. B. Data Warehousing) wäre.

Konkret bilden Business Analysten und Projektleiter dabei ein „Tandem“: Dabei verantwortet der Business Analyst die früheren Status der Grobanalyse bis zur Vorstandsfreigabe. Falls der Vorstand das Anliegen bewilligt, übernimmt der Projektleiter die Konzeption, die Umsetzung und die Inbetriebnahme.

Meine vielseitigen, abwechslungsreichen Aufgaben erfordern dabei echte Multitalente:

Zum einen sind analytische Fähigkeiten und eine gewisse Portion Neugier essentiell. So bin ich in der Lage, die Anforderungen der Fachbereiche auf Sinnhaftigkeit zu hinterfragen.

Zum anderen habe ich bereits in den ersten Monaten gelernt, wie wichtig und gleichzeitig herausfordernd es sein kann, prägnant und adressatengerecht mit allen Projektbeteiligten zu kommunizieren. Eine echte Herausforderung! Als Brückenbauer zwischen Fachbereichen und IT-Bereichen bekleide ich die Rolle des Vermittlers und auch Übersetzers: Customer Journeys, Minimal Viable Products, Behaviour Driven Development und Geschäftsprozessmodellierung sind dabei hilfreiche Werkzeuge, die ich aus der Universität direkt anwenden kann.

Im zum Teil hektischen Projektalltag kommt es immer wieder zu Situationen, die viel Fingerspitzengefühl und Empathie erfordern. Es gilt, bei gegenläufigen, fachlichen Standpunkten einen Kompromiss zu finden und mit unterschiedlichen Persönlichkeiten und Charakteren erfolgreich im Team zusammenzuarbeiten. Neue Perspektiven einzunehmen, hat mir dabei geholfen, mich persönlich weiterzuentwickeln.

Alles in allem habe ich das Glück, mich zwischen den informationstechnischen Fachbereichen und kaufmännischen Abteilungen täglich mit neuen, interessanten Themen auseinandersetzen zu können.

Über mich:

Ich bin Erik, 26 Jahre jung und seit dem 1. September als Trainee bei der mobilcom-debitel GmbH in Büdelsdorf tätig.





zurück
Neugierig?

Hier geht´s zu den aktuellen Trainee-Stellenangeboten!

Trainees 2020/2021


Du möchtest mehr Informationen zum Traineeprogramm?

Zu den Infos