09.12.2019 - 10:00 Uhr

Ein bisschen Service aus Oberkrämer - erster Einblick in Schnittstellen-Bereiche

Bild 1 von 1


 

Gerade mal drei Monate nach meinem Start durfte ich mir eine Schnittstelle angucken - willkommen in Oberkrämer und der Produktsteuerung Resell!

Erst knapp zwei Monate ist es her, dass wir Trainees im Kick-Off zusammengefunden haben und motiviert in unsere Zeit bei der freenet Group gestartet sind. Recht früh haben wir uns auch schon über einen Kern-Aspekt des Traineeprogramms ausgetauscht: die Schnittstelleneinsätze. Durch sie haben wir die Möglichkeit, in andere Bereiche reinzuschnuppern - bei mir ging es dann aber doch schneller als gedacht...😉

Bereits Anfang Dezember durfte ich die Chance ergreifen, die erste Schnittstelle kennenzulernen. Normalerweise arbeite ich im Category Management und beschäftige mich mit allerhand spannenden Projekten rund um unsere (potenziellen) Kunden, Angebote und die spannende Zukunft des Mobilfunks. Jetzt hatte ich die Chance, in der Produktsteuerung Resell einen Einblick in Themen rund um den Servicegedanken der freenet Group zu erhalten. Beispiele sind hier unsere Handyversicherung oder auch der Handyankauf.

Eine Woche lang habe ich nicht nur von meinem Platz auf die Pferdekoppel schauen können🐴, sondern auch die Kollegen intensiv in ihrem Arbeitsalltag begleiten dürfen. Ich habe erfahren, welche Servicethemen wir uns für 2020 auf die Fahne schreiben möchten, warum wir dies tun und welche Herausforderungen das mit sich bringt. Mit vielen der Themen bin ich in meinem Alltag schon in Berührung gekommen, daher war es sehr spannend, hier genauer einzusteigen und ein besseres Gesamtverständnis zu erhalten. Ich freue mich auch jetzt schon darauf, dass ein oder andere Thema nächstes Jahr in der Entwicklung sehen und auch begleiten zu dürfen! 

Über mich:

Ich bin Jasmin, 25 Jahre jung und direkt nach meinem Marketing-Masterstudium bei der freenet Group als Trainee eingestiegen. Mich hat die Unternehmenskultur gereizt und die Möglichkeit, in nur einem Jahr viel zu lernen und trotzdem in Themen direkt einsteigen zu können. Ein Fun Fact über mich: Normalerweise würde mich keiner Jasmin nennen, ich habe nämlich einen Doppelnamen und Jasmin ist da an zweiter Stelle. Das führt oft zu falschen Ansprachen, E-Mail-Adressen,... Fun Fact 2: Mittlerweile gibt es sogar ein Gesetz, nachdem man die Reihenfolge seiner Namen selbst bestimmen kann, um dieses Rufnamen-Reihenfolgen-Problem zu lösen😊



zurück
Neugierig?

Hier geht´s zu den aktuellen Trainee-Stellenangeboten!

Trainees 2019/2020


Du möchtest mehr Informationen zum Traineeprogramm?

Zu den Infos