17.05.2018 - 15:00 Uhr

freenet AG: Hauptversammlung beschließt Dividendenausschüttung in Höhe von 211,2 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2017

  • Hauptversammlung beschließt die Ausschüttung von 1,65 Euro je dividendenberechtigter Aktie (Vorjahr: 1,60 Euro)
  • Dividende steigt zum neunten Mal in Folge

Büdelsdorf, 17. Mai 2018 – Nach einer konstruktiven Aktionärsdebatte hat die Hauptversammlung der freenet AG [ISIN DE000A0Z2ZZ5] heute mit einer Kapitalpräsenz von rund 57 Prozent inklusive der zugegangenen Briefwahlstimmen alle von der Verwaltung vorgeschlagenen Tagesordnungspunkte mit den erforderlichen Mehrheiten beschlossen. Die Dividendenausschüttung beläuft sich auf insgesamt 211,2 Millionen Euro, das entspricht einer Dividende von 1,65 Euro je dividendenberechtigter Aktie. Damit steigert die freenet AG ihre Dividende das neunte Jahr in Folge.

Die Ausschüttung der Dividende in Höhe von 1,65 Euro je dividendenberechtigter Aktie erfolgt aus dem steuerlichen Einlagekonto gemäß § 27 Körperschaftsteuergesetz. Die Dividende wird daher ohne Abzug von Kapitalertragsteuer und Solidaritätszuschlag ausgezahlt. Auszahlungstag ist der 23. Mai 2018.

Unter www.freenet-group.de/investor-relations/hauptversammlung stehen in Kürze weitere Informationen zur ordentlichen Hauptversammlung 2018 mit den detaillierten Abstimmungsergebnissen zur Verfügung.


Investor Relations Kontakt:
freenet Aktiengesellschaft
Investor Relations
Deelbögenkamp 4c
22297 Hamburg
Tel.: 040 / 513 06 778
Fax: 040 / 513 06 970
E-Mail: ir@freenet.ag


zurück