04.10.2016 - 13:00 Uhr

Willkommen zur Fernseh-Schau – Neue Kampagne von mobilcom-debitel steht im Zeichen der TV-Vermarktung

Bild 1 von 1
 

mobilcom-debitel startet mit der Herbstkampagne und die setzt voll auf Fernsehen. Mit dem Beginn der Vermarktung vom DVB-T2 HD, auch freenet TV genannt, und dem neuen IPTV-Produkt waipu.tv geht es vorrangig um TV – präsentiert von Costa. Der sympathische Grieche schlüpft in die Rolle des Showmasters und zeigt die TV-Angebote von mobilcom-debitel. Der Zeitraum der Kampagne reicht vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember. Sie wird eine Vielzahl von Marketingkanälen mit TV-Spots, Onlinewerbung, Out-of-Home-Aktivitäten sowie vielfältigen Below-the-Line-Maßnahmen am Point of Sale bespielen. Hinzu kommen Aktivitäten in den Bereichen Social Media und Public Relations.

2016 ist das TV-Jahr bei mobilcom-debitel. Das Unternehmen vermarktet freenet TV und waipu.tv und bietet damit in seinen 560 Shops von DVB-T2 HD über IPTV, Satellit- bis Kabelfernsehen alle Zugangsmöglichkeiten an. Wie im Mobilfunk bietet mobilcom-debitel auch beim Fernsehen für jeden Kunden das richtige Produkt. Das ist auch Kern der Kampagne, die am 1. Oktober gestartet ist. „Costa Fastgarnix“ präsentiert die Angebote der Kampagne als Showmaster unter dem Slogan „Willkommen zur Fernseh-Schau! Die neuen TV-Angebote bei mobilcom-debitel“.

„Mit unserer neuen Herbstkampagne behalten wir die bisherige Logik der angebotsorientierten Kommunikation bei. Allerdings mit der Herausforderung, dass wir Deutschland gleichzeitig zeigen wollen, dass wir ab sofort ein bundesweit einzigartiges TV-Sortiment im Angebot haben, welches in unseren Shops und auf www.md.de zu finden sein wird“, sagt Kerstin Köder, Leiterin Marketing bei mobilcom-debitel.

360-Grad-Kampagne mit Werbedruck auf allen Kanälen

Inszeniert wird die Herbstkampagne durch umfangreiche ATL-Maßnahmen, wie der Ausstrahlung von über 2.500 TV-Spots in zwei Varianten und je 20 Sekunden Länge, der Schaltung von zahlreichen Online-Werbemitteln auf stark besuchten Webseiten, einem Out-of-Home-Flight in 22 Städten sowie Digital-Out-of-Home. Ende November wird es eine Beilage mit drei Millionen Exemplaren in der BILD Zeitung geben und im Oktober und November bundesweit sieben Millionen Postwurfsendungen verteilt. Am Point of Sale gibt es als Werbemaßnahmen unter anderem Costa-Gehwegaufsteller, Plakate, PoS-Flyer, diverse Poster und Instore-TV. Zusätzlich wird die Kampagne mit PR-Maßnahmen und aufmerksamkeitsstarken Social-Media-Aktionen abgerundet.

Scharfe Bilder, scharfe Angebote

Neben den Angeboten zu freenet TV in Form von Receivern, Antennen und CI+Modulen in ausgewählten Vertriebskanälen sowie verschiedene Angebote rund um waipu.tv, stehen im Fokus der Angebotskampagne das Samsung GALAXY S5 mini und diverses Zubehör von Networx sowie der Google Chromecast. Selbstverständlich können auch Interessierte die TV-Angebote abschließen, wenn sie keine Mobilfunktarife bei mobilcom-debitel haben.
 
Grabarz & Partner zeichnet für die Konzeption der Kampagne verantwortlich und ist darüber hinaus die kreative Leadagentur von mobilcom-debitel.

Nähere Informationen zu den Produkten finden sich auf der Kampagnenseite von mobilcom-debitel unter http://www.md.de/costa.
Die Spots der aktuellen Kampagne befinden sich auf dem mobilcom-debitel Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/user/Mobilcomdebitel.


zurück
Unsere Marken